Damit Sie unsere Internetseite optimal nutzen können, setzen wir nur technisch notwendige Cookies. Wir sammeln keine Daten zur statistischen Auswertung. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Willkommen in der Flanderstraße

Welschnonnenkirche Trier

Einladung

Festgottesdienst zur Wiedereröffnung

Einladung zum Festgottesdienst anlässlich der Wiedereröffnung der Trierer Welschnonnenkirche

Nach den umfassenden Sanierungs- und Restaurierungsmaßnahmen im Innern der Welschnonnenkirche kann die Kongregationskirche in neuem Glanz wieder der Benutzung übergeben werden. Aus diesem Anlass wird die Marianische Bürgersodalität Trier am Montag, dem 15. August 2022, am Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel, um 18 Uhr zusammen mit ihren Freunden und Förderern in einem Pontifikalamt, dem der Trierer Weihbischof Jörg Michael Peters vorstehen wird, die Wiedereröffnung der Kirche feiern. An der Stumm-Orgel spielt Domorganist Josef Still.

Zu dieser Feier und dem anschließenden Empfang im ehemaligen Innenhof des Trierer Konventes der Augustiner Chorfrauen der Congrégation Notre Dame (Welschnonnen) lädt die Marianische Bürgersodalität herzlich ein.


Ulrich Laux, Präses der MBS Trier
Anton Viktor Wyrobisch, Präfekt der MBS Trier


Freitag, 2. September 2022 19 Uhr

Montepulciano - Orgelmusik aus Italien und Bayern

Domorganist Josef Still spielt Werke u.a. von Bernardo Storace, P. Franz Xaver Schnizer, Girolamo Frescobaldi, Johann Pachelbel, Puccini, Georg Muffat und Padre Davide da Bergamo auf der historischen Stumm-Orgel der Welschnonnenkirche. Der Titel geht auf ein Konzert von Josef Still in der Chiesa di Santa Maria delle Grazie in Montepulciano 2018 zurück. Die Kirche dort hat eine kleine historische Orgel mit ausschließlich Pfeifen aus Zypressenholz. Das Konzert war Teil des  Toscana Organ Festivals. Auf dem Programm standen ebenfalls Orgelwerke aus Bayern und Italien.

Im Anschluss an das Trierer Konzert besteht die Möglichkeit, ein Glas Montepulciano im Innenhof des Klosters zu genießen. Mit großem Engagement hat die Marianische Bürgersodalität den historischen Zugang zum Innenhof wieder aktiviert, so dass vom Nebenraum der Kirche aus der Hof seit einigen Jahren wieder genutzt werden kann.

Kostenbeitrag für Konzert und Weinempfang 8 EURO, Schüler und Studenten 4 EURO. Tickets bei allen Vorverkaufsstellen, bei wwwticket-regional.de und an der Abendkasse. Mitglieder des Fördervereins Welschnonnenkirche Trier e.V. haben freien Eintritt.


Lichtdesigner Walter Bamberger und sein Team installieren die neue Beleuchtung in der Trierer Welschnonnenkirche

Neues Licht in Welschnonnen

Ende März haben Walter Bamberger und sein Team die neuen LED-Leuchten installiert. Wir sind begeistert von dem Ergebnis! Oben in der Fotoserie einige Eindrücke von dem Abend.

Innenraumsanierung der Welschnonnenkirche

Neue LED-Innenbeleuchtung

Preisgekrönte Lichtdesigner haben eine neue Innenbeleuchtung der Trierer Welschnonnenkirche geplant. Im Zuge der Innenrenovierung wurde und wird die neue LED-Beleuchtung realisiert. Für programmierbare Lichtinszenierungen ist eine spezielle Lichtsteueranlage für Architekturbeleuchtung vorgesehen, die über ein Touchpanel bedient wird.

Das gesamte Projekt setzt sich zusammen aus

- Lichtplanung durch Ingenieure Bamberger GmbH & Co. in Pfünz bei Eichstätt
- Herstellung der Sonderleuchten
- Installieren durch Elektrofachfirma. 

Die Ingenieure Bamberger planten bereits Innenbeleuchtungen u.a. im Kölner Dom, der Dresdner Frauenkirche, dem Münchner Lenbachhaus und dem Ulmer Münster. Für letzteres erhielten sie im Jahr 2018 den Deutschen Lichtdesignpreis und den internationalen "Lighting Design Award" in London. Außenbeleuchtungen machte die Firma für das Schloss Neuschwanstein, das Kloster Eberbach und die Steinerne Brücke in Regensburg.

Der Förderverein Welschnonnenkirche trägt zur Innenrenovierung der Kirche bei, indem er die Finanzierung des Orgelschutzes und der neuen Innenbeleuchtung betreibt und übernimmt. Die kostspielige Beleuchtung ist nur dank eines großzügigen Spenders möglich, der die Hälfte der Kosten trägt. Für die zweite Hälfte sucht der Förderverein noch tatkräftige Helfer. Danke schon jetzt für Ihren Einsatz!

Wenn Sie dieses Projekt mit einer Spende fördern möchten, ist das möglich unter dem Stichwort "Beleuchtung Welschnonnenkirche" unter der Bankverbindung:

Förderverein Welschnonnenkirche Trier e.V.
IBAN DE10 3706 0193 3010 3990 16
BIC: GENODED1PAX (Pax-Bank)


Einhausung der Orgel zum Staubschutz

Baustelle Welschnonnenkirche

Die Orgelbaufirma Rainer Müller aus Merxheim hatte den Auftrag, die Orgel staubdicht zu verpacken. Und wir hatten das Ok der Mitarbeiter, den Aufbau des Gerüsts im Zeitraffer filmen zu dürfen. Nachdem das Gerüst stand, entnahm man die Prospektpfeifen und baute Pedal und Orgelbank ab. Das Orgelgehäuse wurde in dicke Folie eingepackt und verklebt, so dass der Staub nicht in das Instrument ziehen kann.

Baustelle Welschnonnenkirche

Eine Fotogalerie aus den Jahren 2021 und 2022