Willkommen in der Flanderstraße

Welschnonnenkirche Trier

MUSIK BEI KERZENLICHT

"Das Licht des Lebens gehet auf"

Mitttwoch, 12. Dezember 2018 - 19 Uhr

Telemann und Graupner - barocke Weggefährten
Auf dem Programm der diesjährigen "Musik bei Kerzenlicht" steht die Kantate "Das Licht des Lebens gehet auf" für Sopran und Trompete von Christoph Graupner, eine Overtüre desselben Komponisten sowie Concerti von Georg Philipp Telemann auf dem Programm (als pdf in der rechten Spalte).

Graupner (1683-1760) und Telemann (1681-1767), Zeitgenossen Bachs, kannten und förderten sich, dennoch ist Telemann zur Zeit deutlich bekannter als der Komponist am hessisch-darmstadtischen Hof. Graupners umfängliches Werk wird aktuell systematisch erforscht und zunehmend kommen seine Werke zur Aufführung. Zu Beginn seines Schaffens schrieb er einige Opern, konzentrierte sich dann aber auf kirchliche Musik und weltliche Instrumentalmusik.

Das junge Münchener Ensemble "Accademia di Monaco" unter Leitung von Mary Utiger und Joachim Tschiedel setzt seinen Schwerpunkt auf Musik des Barock bis zur Wiener Klassik. Die Mitglieder sind Absolventen des Studios für historische Aufführungspraxis der Hochschule für Musik und Theater München und anderer Musikhochschulen. 

Eintritt 15 Euro / ermäßigt 10 Euro (Schüler, Studierende, Schwerbehinderte)

Vorverkauf unter www.ticket-regional.de und an Abendkasse

Vernisage zur Fotoausstellung der fotografischen Gesellschaft Trier

Kirche im Detail - die Welschnonnenkirche

Freitag, 23. November 2018 um 18 Uhr

lädt die Fotografische Gesellschaft Trier e.V. zur Vernissage der Fotoausstellung "Kirche im Detail - die Welschnonnenkirche" mit anschließendem Umtrunk in die Welschnonnenkirche ein.

Zehn Mitglieder der Fotografischen Gesellschaft Trier haben die Welschnonnenkirche in Szene gesetzt.Ihre großformatigen Aufnahmen werden in einer Sonderausstellung ab dem 23. 11. im Kirchenschiff ausgestellt.

Evang. Mittwochsforum besucht Welschnonnenorgel

Adventliche und weihnachtliche Orgelmusik

Mittwoch, 5. Dezember 2018 - 18 Uhr
Welschnonnenkirche - Flanderstraße 1, 54290 Trier


Adventliche und weihnachtliche Musik
An der Stumm-Orgel spielt Domorganist Josef Still

Eintritt frei - Spenden erbeten

Veranstalter der Reihe "Mittwochsforum Wissenschaft-Kultur-Leben" ist die Evangelische Kirchengemeinde Trier.

SWR-Sendung zu Glocken der Welschnonnenkirche!

SWR4-Glockenexperte Sebastian Schritt, Trierer Domchorsänger und Mitarbeiter der DOMinformation, stellt in den Glockengeschichten jeden Sonntag ein Geläut aus dem gesamten Sendegebiet des SWR vor. Der Beitrag über das Geläut der Trierer Welschnonnenkirche wurde am Sonntag, 1. Oktober 2017 gesendet - pünktlich zur 300. Wiederkehr der Weihe der Kirche am 3. Oktober 1717.

Klicken Sie einfach hier oder auf die Überschrift!